Schlagwort-Archive: Fachpresse

Herzlich willkommen,

FrauimTrend1916seit 1991 ist André Berger (geb. 1966) als freier Reporter im Bereich Gesundheit tätig. In über 1000 Patientenberichten hat er fast jeden Bereich der Medizin mit eigenen Augen kennengelernt und im Foto festgehalten: Von der Herztransplantation übers 3-D-MRT bis hin zur Naturheilkunde. Dabei geht es ihm immer darum, neue Verfahren vorzustellen, die bereits in der Praxis angekommen sind und nicht über Phase-1-Studien aus dem Elfenbeinturm zu berichten.

Traditionelle Zielmedien waren und sind die Women-Weeklies, sprich die hochauflagigen, wöchentlichen Frauenzeitschriften von ALLES FÜR DIE FRAU bis zu TINA. Pro Jahr erzielt er mit gut 120 Veröffentlichungen eine Gesamtdruckauflage von rund 40 Millionen Copies.

Bildschirmfoto 2019-05-31 um 12.14.40Zusätzlich erreicht André Berger über medizinreporter.blog, Facebook, Twitter und Instagram inzwischen Monat für Monat rund 100000 Menschen, die im Netz gezielt nach Gesundheitsthemen suchen.

Grundlage für die hohe Aufmerksamkeit, die Patienten-Reportagen auf sich ziehen, ist die fundierte Fähigkeit, sowohl hochwertig zu fotografieren als auch verständlich zu texten. Als Medicalwriter sieht André Berger stets die Menschen, Symptome und Erfolge, über die er schreibt. Als Fotograf kennt er die Ärzte, Behandlungen und Operationen, die er ins Bild setzt.

SnapseedDie Themenfindung für entsprechend authentische und glaubwürdige Reportagen erfolgt dabei in oft lang erprobten Kooperationen mit Kliniken, Ärzten, aber auch Heilpraktikern, beziehungsweise im redaktionellen Auftrag. Für die aufwendigen Produktionen ist André Berger in allen deutschsprachigen Ländern tätig,

Die Veröffentlichungen erfolgen an exponierter Stelle über eine Seite bis hin zur Doppelseite. Durch den engen Redaktionskontakt können selbst medizinisch komplizierte Inhalte für Laien verständlich und – vor allem – korrekt transportiert werden. Das außergewöhnlich umfangreiche Text- und Fotomaterial garantiert zudem jeder Publikation die Möglichkeit eines individuellen Layouts.